Dornier 328Jet   D-BADA

Internationaler Krankentransport rund um die Uhr


Der Dornier 328Jet ist ein großräumiger und zuverlässiger Kurz- und Mittelstrecken Jet, der rund um die Uhr für den internationalen Krankentransport zur Verfügung steht.

Seit über 45 Jahren betreiben wir die Ambulanzflugzeuge für den ADAC, für den wir rund um die Uhr den schnellen internationalen  Krankenrücktransport übernehmen.

Als zweitältestes Luftfahrtunternehmen Deutschlands wissen wir, worauf es ankommt: Sicherheit, Flexibilität und Schnelligkeit.

Unsere gesamte Flotte befindet sich in einem erstklassigen technischen Zustand und entspricht selbstverständlich den aktuellsten gesetzlichen Ausrüstungsbestimmungen.

Bildergalerie: Werfen Sie einen Blick in den Innenraum

Die großräumige, leise Kabine mit separatem Waschraum verfügt über Stehhöhe und ist umfassend intensivmedizinisch ausgestattet. Je nach Ausbauvariante lassen sich bis zu sechs liegende Patienten und bis zu vier sitzende Patienten transportieren.

Höchstgeschwindigkeit: 740 km/h
Reichweite: ca. 3.000 km
Max. Startgewicht: 15.660 kg
Besatzung: 2 Crew + 1 Arzt + 2 Rettungsassistenten/Notfallsanitäter
Herstellungsjahr: 2005
Länge: 21,23 m
Höhe: 7,05 m
Flügelspannweite: 20,98 m
Beatmungsgerät: Hamilton T1
Monitore: Corpuls C3 / Corpuls C1
Defibrillator: integriert in Corpuls C3
Spritzenpumpe: Perfusor Braun Space
Infusionspumpe: Infusomat Braun Space
Herzschrittmacher: EP 3074
Videolaryngoskop: Storz C-MAC
Ultraschallgerät: FUJIFILM SonoSite Edge
Bronchoskop: Ambu aScope
Knochenpunktionsset: Arrow EZ-IO
Blutgasanalysegerät: Abbott i-STAT
Absaugpumpe: Laerdal LSU 4000 und Accu Vacu
Neugeborenentransport: Dräger TI500 Incubator inkl. Stephan F120 mobil Beatmungegerät und Neonatologenteam
Medizinische Ausrüstung entsprechend spezieller Anforderungen (z. B. ECMO, Herz-Lungen-Maschine)
Ladesystem Patienten
Passagiere: bis zu 6 liegende und bis zu 4 sitzende Patienten
Höhe: 1,88 m
Länge: 10,32 m
Breite: 2,17 m
Gepäckraum: 7,78 m³

Datenblatt Download